<

Der A bis Z TeleCom Newsletter Juni 2017 [01.06.2017]


Befristetes Aktionsangebot für bestehende Kunden mit Mitel und Unify-Systemen


Sie haben seit geraumer Zeit Telekommunikationsserver von Mitel oder Unify im Einsatz? Sie wissen sicherlich den Komfort, die Bedienung und die Softwareapplikationen zu schätzen. Dieses soll auch weiterhin so bleiben. Allerdings ist die Software, die hierauf läuft nicht statisch, sondern muss in regelmäßigen Abständen upgedatet bzw. upgegradet werden, damit sie dem aktuellen Stand entspricht.

 

Hierfür bieten die Hersteller für Ihr System die Software Assurance (SWA) an. Um den Investitionsschutz Ihres Systems zu behalten und den Support weiterhin aufrecht zu erhalten, beinhaltet SWA folgende Dinge:


1. Aufrechterhaltung des Investitionsschutzes durch regelmäßige Software Systempflege.

2. Zugriff auf die neuesten Upgrades und Updates und damit auf neue Funktionen bzgl. zukünftiger Mehrwerte und Nutzen.

3. Das System hält dadurch mit den technischen Veränderungen der Zukunft Schritt.

4. Es gibt weiterhin technischen Support, da alte abgekündigte Betriebssystemstände nicht mehr vom Hersteller unterstützt werden.

    Dieses ist zur Beseitigung von technischen Problemen aber zwingend notwendig.

5. Ein immer aktueller Softwarestand ist zwingend erforderlich, um das neue All-IP Netz der Telekom und anderer Provider einsetzen zu

    können; bei ebenfalls stetigen Änderungen der Provider.

6. Es ist wichtig, um sicherheitsrelevante Updates im IP-Netz einspielen zu können sowie um sich gegen z.B. Hackerangriffe zu schützen.

 

Schützen Sie Ihre Investition, bleiben Sie weiterhin auf dem aktuellen technischen Stand, gerade im Zeitalter von All-IP.

Sprechen Sie aufgrund der aktuellen, befristeten Aktionsangebote Ihren direkten Ansprechpartner bzgl. Software Assurance an

– bleiben Sie up to date.

« zurück zur Übersicht